Cecilia Natalie Strom

Stadtrat / Wahlkreis Südwest / Listenplatz 9

Für einen vielfältigen, aufgeweckten, müllfreien und bunten Leipziger Südwesten – der für alle bezahlbar bleibt !

  • Alter: 20
  • Ausbildung: Studentin der Politikwissenschaften
  • Lieblingsort: Im Grünen
  • Verrücktes: Wenn ich mich aufrege, fange ich an zu sächseln.
Meine Vorhaben

Umweltschutz und Gentrifizierung sind die Themen, die mich bewegen. Wir müssen es unseren Mitmenschen einfacher und reizvoller machen, Verantwortung zu übernehmen – für einander, für unsere Umwelt, für unsere Stadt. Der Karl-Heine-Kanal ist die pulsierende Ader des Leipziger Westens, Treffpunkt für jung, alt und Hund. Zigarettenstummel, Glas und Einweggrills gefährden dieses schützenswerte Biotop. Ich setze mich aktiv für Maßnahmen gegen die Verschmutzung des Karl-Heine-Kanals ein. Für einen vielfältigen, aufgeweckten, müllfreien und bunten Leipziger Südwesten – der für alle bezahlbar bleibt! In den vergangenen Jahren konnten wir Grünen in meinem Stadtteil Plagwitz viele Initiativen voranbringen. Hier ein kurzer Überblick über unsere Erfolge und angeschobenen Projekte: - Erarbeitung eines Förderprogramms für Kreativschaffende - Rettung des Gemeinschaftsgartens Annalinde - Tempo 30 in der Erich-Zeigner-Allee - Rettung des UNIKATUM-Kindermuseums Informationen zu diesen uns anderen Initiativen finden sich im digitalen grünen Stadtplan unter www.gruene-fraktion-leipzig.de

Meine Mitgliedschaften
2018- Grüne Jugend Leipzig (Link)