Matthias Reichmuth

Stadtrat / Wahlkreis Nordwest / Listenplatz 5

Nachhaltige Stadtentwicklung, Stadtgrün und umweltfreundliche Verkehrsentwicklung!

  • Alter: 53
  • Kinder: 2
  • Beruf: Dipl.-Geograph, Prokurist
  • Konfession: evangelisch
  • Grünes Mitglied seit: 2008
Meine Vorhaben

Umwelt- und Klimaschutz fängt bei uns selbst an: Immer mehr Rohstoffe fördern, immer mehr kaufen und immer mehr wegwerfen? Da will ich nicht mitmachen. Ich gehöre eher zu den sparsamen Menschen, besonders wenn es um Energie geht, und lebe bewusst ohne Auto. Global denken und lokal handeln: Nachhaltige Stadtentwicklung, Stadtgrün und umweltfreundliche Verkehrsentwicklung sind mir seit langem Anliegen, für die ich mich auch im Stadtrat einsetzen möchte. Für mehr Stadtgrün habe ich bisher drei Baumpatenschaften übernommen, drei weitere Baumpatenschaften hat unsere Gruppe von Bündnis 90/Die Grünen im Leipziger Norden und Nordwesten übernommen. Als Geograph bin ich im Leipziger Institut für Energie auch beruflich mit Fragen der Energiewende und des umweltfreundlichen Verkehrs beschäftigt. Als persönlichen Beitrag zur Energiewende habe ich mich an zwei Bürgersolaranlagen in Leipzig beteiligt. Die Alternativen zum Auto sollen für alle Menschen attraktiv werden. Dazu zählen u. a. die Ausweitung des Straßenbahnverkehrs (z. B. Taktverdichtung bis Lützschena), eine bessere Bus- und Bahnanbindung der Arbeitsplätze an der Autobahn (z. B. im Güterverkehrszentrum) und weitere Fahrradstreifen, etwa im Teilabschnitt der Georg-Schumann-Straße durch Möckern – auch das Thema Radschnellweg nach Halle wird wichtig sein, denn dieser würde genau durch Gohlis, Möckern, Wahren und Lützschena-Stahmeln führen. In Gohlis-Süd wohne ich seit dem Jahr 2000. Beim Bürgerverein Gohlis engagiere ich mich im Vorstand, in der Redaktion der Stadtteilzeitschrift Gohlis-Forum und in der AG Mobilität und Verkehr. Das Anliegen der Bewegung „Fridays for future“ habe ich gemeinsam mit über 26.000 anderen Wissenschaftlern durch den Appell „Scientists for future“ unterstützt. Es ist schön, dass unsere Kandidaturen für Bündnis 90/ Die Grünen mit der Aussage "Unsere Kandidierenden werden u. a. unterstützt von..." durch zahlreiche Menschen im Wahlkreis 8 auch öffentlich unterstützt werden (siehe unten).

Meine Mitgliedschaften
2014- Bürgerverein Gohlis e. V. (Link)
2012- Deutsche Plattform für Mobilitätsmanagement (DEPOMM) e. V. (Link)
2000- Michaelis-Friedenskirchgemeinde (Link)
1997- Oikocredit Förderkreis Mitteldeutschland e.V. (Link)
1997- Ökolöwe Umweltbund Leipzig e.V. (Link)
1996- Leipziger Oratorienchor e. V. (Link)
1988- Verkehrsclub Deutschland e. V. - VCD (Link)