Annette Körner

Stadtrat / Wahlkreis Nordwest / Listenplatz 1

Für gesunde Umwelt, bezahlbaren Wohnraum, Kultur, Kreativität und bürgerschaftliches Engagement!

  • Alter: 56
  • Kinder: 3
  • Ausbildung: Diplomchemikerin, Master of Arts (Umweltbildung)
  • Beruf: Betriebliche Umweltschutzbeauftragte
  • Konfession: evangelisch
  • Grünes Mitglied seit: 1989
Meine Vorhaben

Gesunde Umwelt, bezahlbarer Wohnraum, Kultur, Kreativität und bürgerschaftliches Engagement sind mir besonders wichtig und so setze ich mich im Wahlkreis als Stadträtin seit langem für die Auwaldstation, den Anker und das Buddehaus ein. Als Vorsitzende des Fachausschuss Kultur habe ich jetzt fünf Jahre auch die Beratungen zur Fördermittelvergabe geleitet. Erfolgreich haben wir gemeinschaftlich eine Fördermittelerhöhung für die Freie Szene bis 2020 durchgesetzt. Dazu wurde lange gekämpft und geworben, bis wir schließlich eine Mehrheit für diesen Beschluss im Rat waren. Da wir als Stadträt*innen in mehreren Ausschüssen arbeiten, setze ich mich aktiv für ein nachhaltiges Wirtschaften, für Klima- und Umweltschutz ein. Weniger Abgase und Lärm, ein dichtes ÖPNV- und Radwegenetz, bezahlbare Wohnungen, ausreichend Kita-Plätze und ein attraktives Wohnumfeld mit kurzen Wegen zur Versorgung, dies ist ein Ausschnitt unserer Ziele, für die ich auch in unserem Wahlkreis noch große Bedarfe sehe. Die Reduzierung z.B. der Sparkassenfilialen habe ich kritisiert und nicht befürwortet. In der Wohnungspolitik benötigen wir mehr sozialen Wohnungsbau. Auf unsere Naturräume, auch in der wachsenden und immer stärker verdichteten Stadt, müssen wir achten. Eingriffe in den Naturhaushalt bei Bauvorhaben sind , wenn nicht vermeidbar, durch Ersatzpflanzungen auszugleichen. Als Grüne haben wir im Nordwesten zudem gerade eine 3. Baumpatenschaft übernommen. Meine Erfahrungen in Beruf und Familie, im Ehrenamt vor Ort, in Vereinen oder auch der Michaelis-Friedens-Gemeinde motivieren mich, weiter mit Herz und Verstand mich in die Stadtpolitik einzubringen. Stärken Sie uns Bündnis 90/ Die Grünen mit Ihren Stimmen zur Kommunalwahl! Unsere Kandidaturen für Bündnis 90/ Die Grünen werden mit der Aussage "Unsere Kandidierenden werden u. a. unterstützt von..." durch zahlreiche Menschen im Wahlkreis 8 auch öffentlich unterstützt (siehe unten), das freut uns sehr.

Meine Tätigkeiten
1994- Stadträtin (ehrenamtlich) (Link)
2005- Betriebliche Umweltschutzbeauftragte (hauptberuflich) (Link)
2002- Umweltpädagogin und Geschäftsführerin eines gemeinnützigen Umweltvereins (heute nebenberuflich) (Link)
2000-2004 Fernstudium Uni Rostock (Umweltbildung) (Link)
1991-2002 Assistenzen für grüne Fraktionen (Teilzeit) (Link)
1990-1991 Dipl.-Chem. in der Wasserwirtschaft (Link)
1986-1989 Dipl.-Chem. in Praxisaspirantur (CKB Bitterfeld/ TH Merseburg) (Link)
1981-1986 Chemiestudium TH Merseburg (Link)
Meine Mitgliedschaften
2017- Familienorchester (Geyserhaus) (Link)
2014- VCD (Link)
2001- Förderverein "Umweltinformationszentrum Leipzig-UiZ" e.V. (Link)
1997- Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Leipzig - Travnik e.V. (Link)
1997- Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V. (Link)
1996- Friedenskantorei (Link)
1992- Umweltbund - Ökolöwe Leipzig e.V. (Link)