Martin Biederstedt

Stadtrat / Wahlkreis Nord / Listenplatz 1

Spitzenkandidat Wahlkreis 09 für Gohlis-Mitte, Eutritzsch, Wiederitzsch, Mockau Süd, Mockau Nord und Seehausen - Kommunalwahl am 26.05.2019

  • Alter: 35
  • Familienstand: verheirat
  • Beruf: Angestellter
  • Konfession: evangelisch
  • Grünes Mitglied seit: 2006
  • Lieblingsort: Der Späti um die Ecke mit einem Straßenbaum davor.
  • Verrücktes: Freunde haben mich zum Paten ihrer Kinder auserkoren. Eine verrückte und wunderbare Erlebnisreise!
Meine Vorhaben

Ich lebe seit 2008 in Leipzig und fand hier mein Zuhause, schloss eine Ausbildung ab und sammle seither Berufspraxis. Der Kulturraum und die weltoffene Stadtgesellschaft bereichern mein Leben und haben die Grenzen meines eigenen Horizonts immer wieder erweitert. Ich bin stolz darauf, wie vielfältig Menschen für LSBTIQ*-Anliegen in der Stadt auftreten - auch abseits vom CSD. Das macht mir Mut, um in den kommenden Jahren für die Leipziger Community neue Projekte in der Stadt zu verorten. Ich bin Feminist und als solcher für ein Verbot von sexistischer Werbung. Eine wachsende Stadt muss Natur achten. Stadtgrün spendet Schatten, entlastet bei Starkregen und bietet Tieren Lebensraum. Rege Bautätigkeit aber gefährdet es. Heute so bauen, dass auch morgen noch Kaltluft durch die Stadtteile ziehen kann. Geltendes Natur- und Artenschutzrecht will ich jetzt umgesetzt wissen und unvermeidbare Eingriffe zeitnah ausgleichen lassen. Bäume möchte ich vom Reißbrett der Stadtplanung schnellstens an die Straßen holen. Die Energieversorgung unserer Stadt 100% erneuerbar und klimaneutral auszurichten – das dickste Brett, das wir gemeinsam Hier und Heute zu bohren haben. Leipzig kann mehr Internationalität. Damit handelt die Stadt an der Pleiße zwar schon seit Jahrhunderten, aber dennoch kommt sie mir in diesen Tagen beim Diskutieren oft zu kurz. Internationalität bildet letztendlich eine Voraussetzung, um die Gründer- und Kreativszene in unserer Mitte zu halten. Für Zivilcourage geht’s übrigens ohne Umwege auf die Straße. Ich zeige Gesicht für ein weltoffenes und buntes Leipzig. Ehrenamtlich Tätige leisten einen unverzichtbaren Beitrag zum Zusammenhalt in unserer Nachbarschaft. Ich finde, die Kommune kann hier noch besser begleiten. Fördermittel müssen erhöht, die Suche nach Räumen unterstützt und Projekte wie Stadtteilfeste und urbane Gemeinschaftsgärten schnell und unbürokratisch genehmigt werden. Ich trete für einen öffentlichen Raum ein, der uns als Gemeinschaft zusammenbringt.

Meine Mitgliedschaften
2015- Chor Schauspielhaus Leipzig (Link)
2015- Stadtbezirksbeirat Mitte (Link)
2015- Beirat für Gleichstellung (Link)
2017- Nachbarschaftsforum Eutritzscher Freiladebahnhof (Link)
2018- Ökolöwe Umweltbund Leipzig e.V. (Link)
Unterstützer*innen Wahlkreis 9 (Nord)

Werde jetzt Unterstützer*in!

Dr. Frank Hanisch Neurologe
Jana Leschner Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur
Kristin Elze Tierschützerin
Tilo Wille Rentner
Andreas Spranger studentischer Vizepräsident Dt. Studentenwerk
Yvette Obermanns Selbständige
Lars Tunçay freischaffender Journalist
Dr. Philipp Kratzert VP Entwicklung Photovoltaik
Volker Klinkert Ingenieur
Dr. Barbara Telle Fachärztin für Innere Medizin
Katharina Scherf Physiotherapeutin
Carsten Hundt Tonmeister und Musiker
Jaqueline Daniel-Gromke wissenschaftliche Mitarbeiterin
Irmgard Gruner Dipl. Wirtschaftsmathematikerin i.R.
Dieter Gruner Großhandelskaufmann i.R.